So starten Sie: Content-Marketing-Strategie für kleine Unternehmen

Dieser Artikel ist ein Leitfaden für alle, die mit der Online-Vermarktung ihres Unternehmens beginnen möchten. Es behandelt die Grundlagen der Erstellung einer Content-Marketing-Strategie und deren Umsetzung in Ihrem kleinen Unternehmen.

So starten Sie: Content-Marketing-Strategie für kleine Unternehmen

Sie erfahren, wie Sie eine E-Mail-Liste erstellen , Ihre Blog-Posts bewerben und Leads von Social-Media-Sites wie Twitter und Facebook generieren.

Was ist Content-Marketing?

Content-Marketing ist eine Strategie, die von Unternehmen verwendet wird , um ein Publikum um ihre Marke herum aufzubauen und den Umsatz durch Blog-Posts, E-Mail-Newsletter, Social-Media-Updates, Infografiken oder Informationsvideos zu steigern. Sie unterscheidet sich von bezahlter Werbung, da sie relevante Informationen teilt, nach denen Ihre idealen Kunden suchen. Content-Marketing ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden, insbesondere bei kleinen Unternehmen, die es sich nicht leisten können, Tausende für traditionelle Printanzeigen auszugeben.

Einer der größten Vorteile des Einsatzes von Content Marketing als Teil Ihres Businessplans besteht darin, dass Sie jederzeit direkten Kontakt zu potenziellen Kunden haben, ohne die Bank zu sprengen. Wenn es richtig gemacht wird, können Sie mit dieser Methode im Laufe der Zeit mit Menschen in Kontakt treten, bis sie die Entscheidung treffen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu kaufen – auch wenn es Monate dauert!

Content-Marketing kann viele Formen annehmen – von einem wöchentlichen Blog bis hin zu einem E-Mail-Newsletter, Social-Media-Updates und sogar Echtzeit-Kundensupport. Das Wichtigste ist, dass Sie herausfinden, was für Ihr Unternehmen am besten funktioniert, und sofort damit beginnen, Informationen mit potenziellen Kunden zu teilen.

Indem Sie qualitativ hochwertige Inhalte erstellen, die die Probleme Ihrer idealen Kunden lösen, bleiben Sie immer im Blick, wenn es darum geht, dass sie jedes Produkt oder jede Dienstleistung kaufen, die Sie anbieten. Content-Marketing hat auch den zusätzlichen Vorteil, Vertrauen in Ihre Marke aufzubauen, was letztendlich zu mehr Umsatz führt!

Warum sollte ich Content-Marketing nutzen?

Content-Marketing als Teil Ihres Businessplans hat viele Vorteile . Hier einige Gründe, warum es sich positiv auf Sie und Ihr Unternehmen auswirken kann:

-Es schafft Markenbewusstsein und baut gleichzeitig ein Publikum rund um die Produkte oder Dienstleistungen auf, die Sie zu geringen Kosten anbieten.

-Sie erhalten direktes Feedback von potenziellen Kunden, sodass Sie Ihr Produktangebot im Laufe der Zeit an die tatsächliche Verbrauchernachfrage anpassen können.

-Eingehende Links von beliebten Websites wie Facebook, Twitter, Google+ und LinkedIn verbessern die Suchmaschinen-Rankings, damit mehr Menschen erfahren, was Sie online tun!

-Sobald Kunden darauf vertrauen, dass sie sich auf qualitativ hochwertige Informationen von ihren idealen Anbietern verlassen können, werden sie viel weniger wahrscheinlich bei Konkurrenten einkaufen, die möglicherweise niedrigere Preise anbieten.

-Content-Marketing gibt Ihnen die Möglichkeit, Beziehungen zu potenziellen Kunden aufzubauen, bevor diese eine Entscheidung über den Kauf Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung treffen. Dies kann letztendlich zu mehr Umsatz führen!

Wie trägt meine Website dazu bei?

Ihre Website ist die Grundlage Ihrer Online-Marketing- Kampagne. Es ist das, was Kunden finden, wenn sie nach Keywords suchen, die sich auf Ihr Unternehmen beziehen, und Sie können sie auch über Links von anderen Websites wie Facebook, Twitter oder Google+ leiten.

Das Layout ist wichtig, weil Menschen eher Informationen von einer Marke mit einem ansprechenden Design vertrauen, die ihre Aufmerksamkeit sofort erregt. Ihr Inhalt muss ohne zu viele Ablenkungen leicht zu lesen sein, damit die Besucher nicht von all den verschiedenen Dingen auf der Seite überwältigt werden! Der Inhalt sollte interessante Fakten darüber enthalten, wie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung den Verbrauchern zugute kommt, sowie genügend visuelle Elemente wie Infografiken, Fotos und Videoclips, die helfen, komplexe Konzepte zu veranschaulichen.

Selbst wenn Sie etwas so Einfaches wie eine Jeans verkaufen, möchten die Leute wissen, wer sie herstellt und wie sie sich von allem anderen auf dem Markt unterscheidet. Ein starker Call-to-Action am Ende jedes Blog-Posts ist auch wichtig, weil er den Lesern sagt, was sie als nächstes tun sollen!

Wenn Ihre Website nicht alle diese Informationen zu Produkten oder Dienstleistungen enthält, die zu Ergebnissen führen, werden Kunden wahrscheinlich die Website verlassen, ohne etwas zu unternehmen. Dies bedeutet mehr Umsatzverluste für Ihr Unternehmen. Nehmen Sie sich also noch heute etwas Zeit, um die Kundenbindung zu verbessern, indem Sie sofort relevante Content-Marketing-Strategien hinzufügen!

Blogging-Tipps für Anfänger.

Das Schreiben großartiger Blog-Posts ist einfach, wenn Sie wissen, wo Sie anfangen sollen. Hier sind einige Tipps für Anfänger, die Ihnen helfen, Ihre Content-Marketing-Strategie auf den Weg zu bringen:

-Beginnen Sie mit einer Ideenliste, bevor Sie etwas aufschreiben, denn dies kann auf lange Sicht Zeit sparen! Die gleichzeitige Bearbeitung mehrerer Themen erleichtert allen Beteiligten und ermöglicht es neuen Besuchern, sofort relevante Informationen zu finden, ohne stundenlang auf einer leeren Website nach Antworten suchen zu müssen, die sie möglicherweise nicht einmal benötigen.

-Halten Sie die Dinge einfach, indem Sie nach Möglichkeit viele visuelle Elemente wie Bilder, Infografiken oder Videoclips verwenden, damit Besucher Ihrer Website nicht zu oft große Textblöcke lesen müssen. Die Leute wollen online ansprechende Erfahrungen, was kürzere Absätze und Beispiele aus dem wirklichen Leben bedeutet, damit sie verstehen, wovon Sie sprechen!

- Haben Sie keine Angst vor Kontroversen, denn die Leute werden es bemerken, wenn Sie eine kühne Behauptung aufstellen oder eine Meinung zu etwas abgeben, das sie vielleicht noch nie zuvor in Betracht gezogen haben. Dies ermöglicht Ihrem Unternehmen, sich von der Masse abzuheben. Dies ist eine Strategie, die bei richtiger Anwendung auf Anhieb gut funktionieren kann!

Dies sind nur drei schnelle Tipps für Anfänger, die mit ihren Content-Marketing-Strategien online mehr Aufmerksamkeit wollen, aber es gibt viele Möglichkeiten, heute loszulegen, egal wie viel Erfahrung Sie im Bloggen haben. Egal, ob es darum geht, alle paar Tage neue Beiträge zu erstellen, im Laufe der Zeit viele nützliche Informationen in bestehende Blog-Beiträge einzufügen oder sogar regelmäßige Pressemitteilungen zu Produkten und Dienstleistungen im Zusammenhang mit Ihrem Nischenmarkt zu veröffentlichen, es gibt viele verschiedene Content-Marketing-Strategien, die es zu erkunden gilt kleine Geschäfte.

-Verwenden Sie nach Möglichkeit viele visuelle Elemente wie Bilder, Infografiken oder Videoclips, damit Besucher Ihrer Website nicht zu oft große Textblöcke lesen müssen. Die Leute wollen online ansprechende Erfahrungen, was kürzere Absätze und Beispiele aus dem wirklichen Leben bedeutet, damit sie verstehen, wovon Sie sprechen!

Abschluss :

Dies sind nur drei schnelle Tipps für Anfänger, die mit ihren Content-Marketing-Strategien online mehr Aufmerksamkeit wollen, aber es gibt viele Möglichkeiten, heute loszulegen, egal wie viel Erfahrung Sie im Bloggen haben!

Bloggen ist nicht so einfach, wie es sich anhört, und es kann schwierig sein, gute Arbeit zu leisten, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun. Einige Leute beginnen damit, Gastbeiträge auf anderen Blogs oder Websites wie LinkedIn zu veröffentlichen, was ihnen hilft, Schritt für Schritt ein Publikum aufzubauen. Der beste Weg, um etwas Neues zu lernen, sind Beispiele aus der Praxis. Stellen Sie also sicher, dass Ihr Blog viel Traffic von Suchmaschinen erhält, bevor Sie darüber nachdenken, diese wertvolle Ressource zu monetarisieren.

Was ist Ihre Reaktion?

like

dislike

love

funny

angry

sad

wow